• Slideshow1
  • kiosk kirche
  • Nimbsch mit Femnet
  • schokomobil
  • faires Frühstück Arbeitstruppe

    Willkommen auf der Webseite der Steuerungsgruppe Fair Trade Town Bonn!

    Wir sind auch auf Facebook zu finden: www.facebook.com/FTTBonn


    Nächstes Treffen der Steuerungsgruppe:   wird noch bekannt gegeben

    Interessierte sind herzlich willkommen! Bitte anmelden bei: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


    Engagierte für den Fairen Handel gesucht!

    Die Steuerungsgruppe Fair Trade Town Bonn freut sich auf weitere Mitstreitende! Näheres siehe: Aktiv für den fairen Handel

    Veranstaltungshinweise:

    Faire Woche 2022
    liebe Aktive des Fairen Handels, liebe Interessierte an nachhaltigem Leben,

    es ist wieder soweit, die Vorbereitungen für die Faire Woche 2022 laufen an. Die bundesweite Veranstaltung vom 16. bis 30. September stellt erneut das SDG-Ziel 8 – menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum – in den Mittelpunkt, dieses Mal mit dem Fokus auf Textilien. 

    Die Stadt Bonn sammelt wie in den Vorjahren erneut die Veranstaltungshinweise von Initiativen, Vereinen, Schulen, kirchlichen Einrichtungen und vielem mehr, die sich mit eigenen Aktionen an der Fairen Woche beteiligen – das kann zum Thema Textilien sein, aber natürlich auch darüber hinaus alles, was mit Fairem Handel zu tun hat.

    Schicken Sie uns Ihre Hinweise bis zum 10. Juni und wir veröffentlichen Ihre Aktion im Programmheft zur Fairen Woche. Es wird Ende August gedruckt und online erscheinen. Im Anhang finden Sie den Aufruf zur Beteiligung an der Fairen Woche mit dem Hinweis, welche Daten wir zur Veröffentlichung benötigen. Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung!
    Nähere Info hier
     
    Bonn – Rundum nachhaltig 2022
    Hier dreht es sich um eine Veranstaltung im Kontext der Fairen Woche – die Bonner Auftaktveranstaltung am 17.9., „Bonn – Rundum nachhaltig 2022“ (BRN2022) auf dem Münsterplatz. Derzeit sind 25 Initiativen, Vereine, Geschäfte angemeldet – von Oikocredit über Solawi Alfter, Seeds Apparel, Bolle Bonn, Marktschwärmer, Don Bosco und BUND bis hin zu ZeSaBo, um nur einige zu nennen. Bis zu 50 Aussteller*innen können insgesamt ihr Engagement zeigen zugunsten regionalen, gesunden und klimafreundlichen Nahrungsmitteln, besseren Arbeitsrechten in Ländern des globalen Südens, ökologischen und fairen Konsums und gegen Verschwendung und Plastikmüll. Die Veranstaltung findet statt zwischen 11 und 17 Uhr und wird begleitet von einer Präsentation von fairer Mode und einem Bühnenprogramm mit Interviews und Musikbeiträgen.
    Anmeldefrist für alle, die noch teilnehmen wollen:  31. Mai bei Britta Amorin, Amt für Umwelt und Stadtgrün: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
     
    Online-Seminare
    Das bundesweite Team der Fairen Woche bietet Online-Seminare zur Vorbereitung an, darunter „Faire Woche meets Textilien – fairhandeln für Menschenrechte weltweit“ am 10. Mai und „Aktionsideen und Stadtrallye zur Fairen Woche“ am 31. Mai. Mehr Infos und Anmeldung unter: https://www.faire-woche.de/mitmachen/online-seminare-zur-fairen-woche-2022.
     
    Veranstaltungshinweis vom Team der Fairtrade University Bonn:
    Alle drei Bonner Fairtrade Universities – Alanus Hochschule, Universität Bonn und die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg – zeigen im Mai Filme aus der Dokumentationsreihe „Farmers – fighting the global crisis“. Sie befassen sich mit der Arbeit von drei Fairtrade-Produzent*innen aus Indonesien, Kenia und Peru. Ergänzt werden die Filmvorführungen von Diskussionsrunden und Vorträgen – mehr dazu und die Veranstaltungsdaten hier


    Weitere Termine siehe:

    Alljährlich stattfindende große Veranstaltungsprojekte:

    Bonner Filmfair

    Bonn Rundum nachhaltig        


    Veranstaltungsrückblick - hier findet sich eine Auswahl an vergangenen Veranstaltungen